UNTERNEHMENSWACHSTUM

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unternehmenswachstum

renomierter Handwerksbetrieb
Erfahrung seit 1940
über 49 Mitarbeiter
viele Stammkunden

Firmengeschichte

Die Geschichte des Betriebes begann 1995. Rainer Hamscher und Bernd Herrmann, zwei Handwerksfreunde taten sich zusammen und begannen, in einer Garage mit Schlosserei- und Metallarbeiten, einen Nebenerwerb zu betreiben. Schon zwei Jahre später bot diese Garage nicht mehr genügend Platz für das sich rasch entwickelnde Geschäft. Zur Erleichterung der Nachbarn, die der Geräuschkulisse der Metallarbeiten Tribut zollen mussten, suchten sich die fleißigen Kollegen eine neue, größere Werkstatt. Aus dem Nebenerwerb wurde ein Haupterwerb. Mit der Gründung der Firma H&H 1997 und dem Umzug nach Mühlhausen stieg auch die Anzahl der Belegschaft. 2002 zählte man bereits 10 Kollegen.

Erneut auf der Suche nach einer größeren Werkhalle traf der Schlosserei- Meisterbetrieb H&H auf die Arbeitsstätte des Brennschneidewerks Eisen-Müller.

H&H übernahm den Betrieb, die Werkshallen und die Belegschaft. Und damit auch die Erfahrung seit 1940. Durch produktive Synergien bedeutete das ein weiteres Standbein, sowie neue und erfolgversprechende Produkte.

Heute zählt die H&H Eisen-Müller GmbH & Co. KG über 49 Mitarbeiter und gilt als einer der renommiertesten Handwerksbetriebe im Stuttgarter Umland. Durch die Leistungen im Stahlbau, durch Schlosserei und Brennschneidwerk zählen viele namenhafte Firmen zum Kundenstamm des Betriebes.

Brennschneiden und Plasmaschneiden
Bestellung

Anhänge können hier hochgeladen werden (max. 8MB Datei)


*=Pflichtfelder



Anfrage



Anhänge können hier hochgeladen werden (max. 8MB Datei)


*=Pflichtfelder



Rückruf anfordern


*=Pflichtfelder

24/7 Kontakt



*=Pflichtfelder